Nächste Schritte

Am letzten Wochenende gab es in der Region um Meran Starkregen. Der langanhaltende Regen sei sehr ungewöhnlich, haben mir die Lokals gesagt. Das Resultat: Muren (kleine Erdrutsche), eine weggespülte Brücke (von der ich weiß), und wegen Hochwassergefahr evakuierte Orte. Aber anscheinend insgesamt keine größeren Schäden. Als der Regen sich am Sonntag verzogen hatte und die Sonne hervorkam, wurde zudem das Fotografenherz mit wunderschönen Lichtstimmungen belohnt.

Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen
Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen

Diese Woche stand dann ganz im Zeichen von „alles was hinter den Kulissen passiert“. Zuerst habe ich mich um weitere Recherche gekümmert. Am Montag habe ich das Schnalstal besucht und bin um den Vernagt-See gewandert. Die Farbe des Stausees war unglaublich, obwohl nicht einmal die Sonne schien. Der wunderschöne Rundweg führt durch unberührte Wälder und ist Entspannung pur.

Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen
Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen

Am nächsten Tag bin ich ins Ultental gefahren. Dieses ist das ursprünglichste Tal in ganz Südtirol mit alten Bauernhöfen und wunderschöner Landschaft, die mich stark an Neuseeland erinnert hat. Im Ultental findet man auch die sogenannten Urlärchen. Drei Lärchen mit bis zu 8m Umfang und einem geschätzten Alter von bis zu 850 Jahren. Die Bäume sind sehr beeindruckend und haben mich an mein Treffen mit Michil erinnert, der jeden Tag seine Lieblingslärche umarmt und daraus seine Kraft zieht.

Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen

Zudem habe ich mit der Akquise von Verlagen und Sponsoren begonnen. Da dies im Frühling während des Corona-Lockdowns nicht wirklich sinnvoll war, habe ich mich entschieden, mich zuerst auf die Produktion der Geschichten zu fokussieren. Es fanden erste gute Gespräche statt und ich bin sehr gespannt, was sich in den kommenden Wochen entwickeln wird.

Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen

Alexander auf dem Pulverturm in Meran

Eine weitere Aufgabe diese Woche war ein Shooting in Meran. Hier habe ich vor einigen Wochen Sandy getroffen und in ihren Zufriedenheitsmomenten fotografiert. Damals wollte ich eigentlich auch noch schöne Aufnahmen von der Stadt machen, die die Geschichte abrunden sollten. Leider hat das Wetter und Timing nicht gepasst, so dass ich dies diese Woche nachgeholt habe. Ich bin den gleichen Weg, den ich mit Sandy durch die Stadt gegangen bin, noch einmal abgelaufen und habe mich vom Treiben, der Atmosphäre und dem Licht inspirieren lassen.

Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen
Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen

Gleich zu Beginn meiner Recherche nach zufriedenen Menschen bin ich in der Tourismusinformation in Lana auf ein wunderbares Produkt gestossen. Hochwertig produzierte Informationsbroschüren, die auf Apfelpapier gedruckt wurden. Ich war sofort begeistert und dachte, dass wäre doch auch etwas für mein Buch. Das Apfelpapier wird aus Apfelresten, die bei der Produktion von diversen Apfelprodukten entstehen, hergestellt. Deshalb habe ich diese Woche die Druckerei besucht, die diese Hefte produziert hat und habe mich diesbezüglich beraten lassen.

Hamburg Fotograf Alexander Tempel, Zufriedenheitsmomente, Alpen

Jetzt geht es wieder nach Österreich. Ich freue mich auf tolle Menschen. Die Fotoshootings mit Corinna und Emanuel stehen an. Zudem freue ich mich sehr auf eine weitere Begegnung. Darüber aber erst mehr in den kommenden Wochen.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay